Angebote zu "Juli" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Blöchl, B: Für immer Juli
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Juli Hartmann ist ein Mann, wie ihn Frauen sich wünschen. Möchte man meinen: Er liebt Kochen und Mode, ist sensibel und kultiviert. Als der Mittdreissiger von seiner Freundin Emma für einen dominanten Karrieristen verlassen wird, bricht eine Welt für ihn zusammen. Sein Leben wird komplett auf den Kopf gestellt, als er auch noch seinen Job in der Redaktion eines Musikmagazins verliert. Völlig am Ende, fasst er einen Entschluss: Er möchte auch einer dieser Alpha-Kerle werden, die er stets verabscheut hat. Er will sich eMANNzipieren! Also macht sich Juli, der sich fortan nur noch Julian nennt, auf die Suche nach seiner verlorenen Männlichkeit. Eine Tour de force durch München, Wien und Macholand beginnt. Und über allem schwebt die Frage: Kann man ein anderer sein, als man ist, und wenn ja: Wie lange geht das gut? Gespickt mit Wortwitz und Songzitaten, setzt sich Bernhard Blöchls Debütroman auf heitere Art und Weise mit der Verwirrung der neuen Männer auseinander: Zwischen Lusche, Alpha-Softi und Macho - wie muss er denn nun sein, der moderne Mann? Selten ist das Dauerbrenner-Thema MANN/FRAU in solch humorvoller Art aufbereitet worden. Ein wahres Lesevergnügen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Blöchl, B: Für immer Juli
15,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Juli Hartmann ist ein Mann, wie ihn Frauen sich wünschen. Möchte man meinen: Er liebt Kochen und Mode, ist sensibel und kultiviert. Als der Mittdreißiger von seiner Freundin Emma für einen dominanten Karrieristen verlassen wird, bricht eine Welt für ihn zusammen. Sein Leben wird komplett auf den Kopf gestellt, als er auch noch seinen Job in der Redaktion eines Musikmagazins verliert. Völlig am Ende, fasst er einen Entschluss: Er möchte auch einer dieser Alpha-Kerle werden, die er stets verabscheut hat. Er will sich eMANNzipieren! Also macht sich Juli, der sich fortan nur noch Julian nennt, auf die Suche nach seiner verlorenen Männlichkeit. Eine Tour de force durch München, Wien und Macholand beginnt. Und über allem schwebt die Frage: Kann man ein anderer sein, als man ist, und wenn ja: Wie lange geht das gut? Gespickt mit Wortwitz und Songzitaten, setzt sich Bernhard Blöchls Debütroman auf heitere Art und Weise mit der Verwirrung der neuen Männer auseinander: Zwischen Lusche, Alpha-Softi und Macho - wie muss er denn nun sein, der moderne Mann? Selten ist das Dauerbrenner-Thema MANN/FRAU in solch humorvoller Art aufbereitet worden. Ein wahres Lesevergnügen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe