Angebote zu "Doch" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

3. große Löffinger Lachnacht
17,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Es wird wieder gelacht in Löffingen! Es wartet erneut ein fantastischer Mix aus Kabarett und Comedy auf Sie! Der charmante Ole Lehmann, der durch ein tolles Programm führen wird und sich dabei auf die suche nach fröhlichen Menschen macht, denn er fragt sich: Warum haben so viele Menschen ihre unbeschwerte Art verloren? Wann sind die Worte ?Danke? und ?Bitte? verschwunden? Warum gibt es so wenige fröhliche Rap-Texte? Warum wird Ole als Homo beschimpft, wenn es doch nur der lateinische Ausdruck von ?Mensch? ist? Und warum bedeutete das englische Wort ?Gay? früher ?Fröhlich? und heute ?Schwul?? Aber auch seine Gäste kommen zu Wort: Ausbilder Schmidt meint: Weltweit hat das Luschen-Virus zugeschlagen. Aber er ist der Erlöser. Die Männer verweichlichen zusehends. Eben noch im Garten Holz gehackt bei Minus 20 Grad, zack ?Männergrippe? und man hört tagelang ein leises Gejammere oder ein röchelndes ?Mutti, Mutti hilf mir, ich sterbe?. Ja klar, die Zeiten ändern sich. Früher ging der Mann zur Jagd und das reichte auch! Heute muss eralles können und darf dabei aber nicht verlieren, was ihn ausmacht: männlich sein! Lange auf dem Klo sitzen, Zahntuben auflassen, sich mal prügeln, Bier trinken, im Keller seinen Hobbies nachgehen, grillen und einfach mal nicht reden müssen! Ausbilder Schmidt, die Anti-Lusche weiß, was hier zu tun ist. Patrizia Moresco erhebt sich wie Phönix aus der Flasche, gegen den neuen Zeitgeist. Nichts und Niemand bleibt verschont, am wenigsten sie selbst. Wie ferngesteuert sind wir? Mit intergalaktischer Geschwindigkeit rasen wir durchs Leben, mutieren zu Smartphone Zombies. Chatten statt reden, twittern statt flirten, bloggen statt poppen. Was zählt ist die optimale Ausnutzung des Terminkalenders, Quality time inklusiv. Coffee to Go und Red Bull halten uns auf Trab und zum Entspannen hecheln wir ins Yoga. Selbstverwirklichung ist keine Option mehr, sondern Pflicht! Wir sollen selbstkritisch sein, uns aber akzeptieren wie wir sind, ehrgeizig wie Spitzensportler, dabei gelassen wie ein Zen-Mönch... Kein Wunder, dass wir aussterben, sexy geht anders.Roger Stein bietet mitreißendes Musik-Flegel-Entertainment zwischen Comedysongs, Liedermacherei und Post-Romantik. In kraftvoller Vielseitigkeit, mit Selbstironie und Charme, flegelt er multiinstrumental und reimgeladen durch sein Programm und gibt zeigefingerlos ? aber nicht mittelfingerlos! ? eine feurige Anleitung für diszipliniertes Revoluzzertum. Mit messerscharfer Reimtechnik lotet er die Tiefen von Satireund Poesie aus, zieht simplen Metaphern den Boden unter den Füssen weg und lässt Sprache auf sich selber los. Geschickt führt er HipHop-Elemente mit deutscher Liedtradition zusammen und entwirft dadurch seinen ganz eigenen Musikstil. Christoph Brüske meint: Wir leben in bekloppten Zeiten. Der ARD Brennpunkt wird ein eigener Fernsehkanal. Wohin steuern die demokratisch gewählten Despoten gerade Ihre Flugzeugträger? Statt der Lotto- gibt es bald die Anschlagszahlen. Und wir? Stumpfen ab und hoffen, dass die Zusatzzahl nicht in Deutschland gezogen wird. Christoph Brüske versucht, eine starke Stimme gegen das Abstumpfen zu sein. Der Kölner mit der Lizenz zum Lachen nimmt Sie mit in die Untiefen der ausklingendenZehnerjahre und behält trotz allem sein rheinisches Augenzwinkern. Denn bekloppt machen gilt nicht in diesen verrückten Zeiten.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Von Arschgeige bis Wuchtbrumme
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lusche!, Döskopp!, Warmduscher! Unsere Sprache ist reich an wunderbaren Schimpfwörtern. Viele sind uns geläufig - doch wissen Sie, was eine kesse Motte ist? Oder was sich hinter der Bezeichnung Otto Normalverbraucher versteckt? Kennen Sie vielleicht eine Kodderschnauze, einen Verbalerotiker oder einen richtigen Wadenbeißer?Dieses Buch umfasst 333 Schimpfwörter aus verschiedenen deutschsprachigen Regionen, darunter allgemein bekannte, beinahe vergessene oder kreativ neugeschöpfte und erklärt uns mit viel Humor ihren Entstehungshintergrund.Eine kuriose Lektüre zum Schmökern und Staunen und ein perfektes Geschenk für alle Zankhähne und Lästermäuler!

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Von Arschgeige bis Wuchtbrumme
5,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Lusche!, Döskopp!, Warmduscher! Unsere Sprache ist reich an wunderbaren Schimpfwörtern. Viele sind uns geläufig - doch wissen Sie, was eine kesse Motte ist? Oder was sich hinter der Bezeichnung Otto Normalverbraucher versteckt? Kennen Sie vielleicht eine Kodderschnauze, einen Verbalerotiker oder einen richtigen Wadenbeißer?Dieses Buch umfasst 333 Schimpfwörter aus verschiedenen deutschsprachigen Regionen, darunter allgemein bekannte, beinahe vergessene oder kreativ neugeschöpfte und erklärt uns mit viel Humor ihren Entstehungshintergrund.Eine kuriose Lektüre zum Schmökern und Staunen und ein perfektes Geschenk für alle Zankhähne und Lästermäuler!

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Von Arschgeige bis Wuchtbrumme
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lusche!, Döskopp!, Warmduscher! Unsere Sprache ist reich an wunderbaren Schimpfwörtern. Viele sind uns geläufig - doch wissen Sie, was eine kesse Motte ist? Oder was sich hinter der Bezeichnung Otto Normalverbraucher versteckt? Kennen Sie vielleicht eine Kodderschnauze, einen Verbalerotiker oder einen richtigen Wadenbeißer?Dieses Buch umfasst 333 Schimpfwörter aus verschiedenen deutschsprachigen Regionen, darunter allgemein bekannte, beinahe vergessene oder kreativ neugeschöpfte und erklärt uns mit viel Humor ihren Entstehungshintergrund.Eine kuriose Lektüre zum Schmökern und Staunen und ein perfektes Geschenk für alle Zankhähne und Lästermäuler!

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Legalize Erdbeereis
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland 1986. Lars Schubert hat ein für allemal mit seinem bürgerlichen Leben gebrochen. Es gibt kein zurück. Seine Entscheidung steht fest: er wird Student. Im Grunde eine leichte Sache, wenn Lars nicht bereits auf seiner ersten 'Studentenfête' die hübsche Anne getroffen hätte. Der frischgebackene Studi verliebt sich Hals über Kopf in das blonde Mädchen. Sie kommen sich näher, küssen sich ... und am nächsten Tag ist Anne verschwunden. Neben studentischen Pflichten, wie Wohnungssuche, Orientierungsphase und soziale Kontakte in diversen Kneipen zu pflegen, hat Lars nur einen Gedanken: er muss Anne finden. Doch diese ist wie vom Erdboden verschluckt. Frust. Begegnungen mit perversen Vermietern und alternativen 'Teesocken' machen Lars' Leben auch nicht einfacher. Nach einer gefühlten Ewigkeit findet Lars seine Angebetete schliesslich doch wieder. Leider scheint diese den Abend auf der Party nur als 'Ausrutscher' zu betrachten. Sie hat einen festen Freund. Eine Lusche, wie Lars findet. Denn, wenn er Anne erst mal davon überzeugt hat, dass ER, Lars, der Richtige ist, wird sie den anderen Penner schon bald in den Wind schiessen. Nur: viel hat der verliebte Studi in der Tat nicht zu bieten. Seine Eroberungsversuche der kommenden Zeit enden in Enttäuschungen, trotzigem Flirten mit anderen Frauen, Knochenbrüchen und Peitschenhieben auf dem Rücken. Was tun? Vor dem Hintergrund der geplanten US-Atomraketenstationierung in der BRD, der Fahndung nach der zweiten Generation der RAF und einer kurzen, aber heftigen Affäre mit einem ausreisewilligen DDR-Mädchen, steuert Lars mehr oder weniger zielstrebig auf seine Bestimmung zu: 'Anne und ich werden zusammen kommen.' Doch das grösste Hindernis auf seinem Weg ins vermeintliche Glück ist er selbst. Eine Erkenntnis, die sich weder mittels eines selbstgebauten Joints, noch mit guter 80er Jahre Musik, aus der Welt räumen lässt. Aber Lars gibt nicht auf. Irgendwas an ihm muss es doch geben, womit er Annes Herz gewinnen kann... Oder?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Legalize Erdbeereis
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland 1986. Lars Schubert hat ein für allemal mit seinem bürgerlichen Leben gebrochen. Es gibt kein zurück. Seine Entscheidung steht fest: er wird Student. Im Grunde eine leichte Sache, wenn Lars nicht bereits auf seiner ersten 'Studentenfête' die hübsche Anne getroffen hätte. Der frischgebackene Studi verliebt sich Hals über Kopf in das blonde Mädchen. Sie kommen sich näher, küssen sich ... und am nächsten Tag ist Anne verschwunden. Neben studentischen Pflichten, wie Wohnungssuche, Orientierungsphase und soziale Kontakte in diversen Kneipen zu pflegen, hat Lars nur einen Gedanken: er muss Anne finden. Doch diese ist wie vom Erdboden verschluckt. Frust. Begegnungen mit perversen Vermietern und alternativen 'Teesocken' machen Lars' Leben auch nicht einfacher. Nach einer gefühlten Ewigkeit findet Lars seine Angebetete schließlich doch wieder. Leider scheint diese den Abend auf der Party nur als 'Ausrutscher' zu betrachten. Sie hat einen festen Freund. Eine Lusche, wie Lars findet. Denn, wenn er Anne erst mal davon überzeugt hat, dass ER, Lars, der Richtige ist, wird sie den anderen Penner schon bald in den Wind schießen. Nur: viel hat der verliebte Studi in der Tat nicht zu bieten. Seine Eroberungsversuche der kommenden Zeit enden in Enttäuschungen, trotzigem Flirten mit anderen Frauen, Knochenbrüchen und Peitschenhieben auf dem Rücken. Was tun? Vor dem Hintergrund der geplanten US-Atomraketenstationierung in der BRD, der Fahndung nach der zweiten Generation der RAF und einer kurzen, aber heftigen Affäre mit einem ausreisewilligen DDR-Mädchen, steuert Lars mehr oder weniger zielstrebig auf seine Bestimmung zu: 'Anne und ich werden zusammen kommen.' Doch das größte Hindernis auf seinem Weg ins vermeintliche Glück ist er selbst. Eine Erkenntnis, die sich weder mittels eines selbstgebauten Joints, noch mit guter 80er Jahre Musik, aus der Welt räumen lässt. Aber Lars gibt nicht auf. Irgendwas an ihm muss es doch geben, womit er Annes Herz gewinnen kann... Oder?

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot